Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.



Newsletter Oktober 2018




INSPECTOR Neuigkeiten

Release 3.0 veröffentlicht
Sehr geehrte Kunden, wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir ein neues INSPECTOR-Setup zur Verfügung gestellt haben. In diesem wurden einige Korrekturen und Anpassungen vorgenommen. Einige Informationen dazu finden Sie hier oder in unserer Change Log-Liste.

Integration Modul ASYS3D

ASYS3D wurde nun vollständig in den INSPECTOR als Modul integriert und dient als Alternative zu geoASYS. Alle Funktionen zur Lageverlaufsermittelung zusammen mit der Lindauer Schere der Firma JT-Elektronik können nun zusammen mit den Möglichkeiten des INSPECTORS genutzt werden. Ein Datenbestand - viele neue Möglichkeiten! Die Ermittelung der Leitungsgeometrien kann nun GEGEN und auch IN Fließrichtung erfolgen. Für unsere geoASYS-Kunden in Wartung haben wir ein attraktives Upgrade als Angebot. Sprechen Sie uns an! 

Anbindung an IPEK-Fahrzeuge

Unsere Software kann nun auf Fahrzeuge der Firma IPEK verwendet werden. Die unterschiedlichen Steuergeräte DE08, VC und DCX können angebunden werden.

Ausgabe an Smallworld und CADMAP

Mit der neuen Version können Sie auch Daten (DWA150) an Smallworld und CADMAP exportieren. Außerdem wurden in dem Zusammenhang weitere Anpassungen vorgenommen:
  • In den Stammdatenmaske von Leitungen hat man nun direkt Zugriff auf die Knotendaten
  • Das konkretisierte Schnittstellenformat (DWA M 150) der Firma CADMAP kann eingelesen und exportiert werden
  • Vorhandene Abzweige am Hauptkanal können in ASYS3D direkt verwendet werden
Anpassungen der 3D-Ansicht

In der 3D-Ansicht können Hintergrundkarten zur Übersicht importiert werden. Nun haben Sie neben der DXF auch die Möglichkeit DWG-Dateien und Luftbilder zu laden. Die Druckausgabe wurde deutlich verbessert. 

Überarbeitung Berichtsausgabe

Die Berichtsausgabe im INSPECTOR wurde komplett neu entwickelt. Neben der neuen Bedienung steht nun auch ein PDF-Viewer zur Verfügung. 
Alle Exporte werden nun automatisch nach folgendem Schema abgelegt: [Basispfad] [Projektname] [Datum] [Typ]

Datensicherheit

Im INSPECTOR werden nun nach maßgeblichen Änderungen (z.B. löschen von Haltungen, Leitungen und Schächten oder löschen von Inspektionsdaten) die Daten gesichert, sodass diese bei Bedarf wiederhergestellt werden können. Auch Fotos und Filme.

Zusätzliche USB Dongle-Lösung


Sie haben mehrere Fahrzeuge oder Computer und benötigen eigentlich nur eine Lizenz? Dies ist jetzt kein Problem mehr. Mit der neuen Version des INSPECTORS können Sie durch einen zusätzlichen USB-Dongle nun eine einzige Lizenz auf mehreren Endgeräten verwenden.

Installation 

Laden Sie sich von unserer Homepage die Installationsdatei für den INSPECTOR herunter (ASYS3D und INSPECTOR sind in einem Setup enthalten). Melden Sie sich hierzu mit Ihrem Account an (Haben Sie keine Zugangsdaten? Melden Sie sich bei uns, dann teilen wir Ihnen die Zugangsdaten mit). Hier finden Sie die Installationsanleitung. Sollten Sie Hilfe benötigen, können Sie sich natürlich gerne bei uns melden.

Produktvideos
Setup - Download
Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

bluemetric software GmbH
Nordring 17
64347 griesheim
Deutschland

06155 869 199-10
info@bluemetric.de
www.bluemetric.de

 


 

INSPECTOR-Setup